Lernen mit allen Sinnen

Begreifen mit Kopf, Hand und Herz

moBiel-Fahrgastinformation:
Streik am Donnerstag, 29.02.24 und Freitag, 01.03.24

Massive Beeinträchtigungen für Bus & StadtBahn

Die Gewerkschaft ver.di hat die Beschäftigten von moBiel für Donnerstag, 29. Februar und Freitag, 1. März zu einem zweitägigen Warnstreik aufgerufen. Von 4:00 Uhr am Donnerstagmorgen bis 4:00 Uhr am Samstagmorgen wird keine StadtBahn unterwegs sein und auch keine moBiel-Busse fahren.

Infos auf einen Blick

Es fahren keine moBiel-Busse und keine StadtBahn.
Es kommt zu Einschränkungen bei den NachtBus-Fahrten von Freitag auf Samstag. Der reguläre Betrieb beginnt am Samstag um 5:05 Uhr mit dem FrühBus-Angebot.

Fahrten (inkl. NachtBus), die durch Privatunternehmer in unserem Auftrag durchgeführt werden, finden in der Regel statt.

Eine Übersicht über die Fahrten findet ihr als gesonderte Datei beigefügt. Fahrten der SEV-Linie 1 (Senne – Brackwede Bahnhof), die durchgeführt werden, haben am Brackweder Bahnhof keinen StadtBahn-Anschluss!

Alternative Fahrtmöglichkeiten:

Deutsche Bahn
BVO: Linien 350/351
TWV-Bus: Linien 48, 61/62, 80.2, 83, 88, 157 WestfalenBahn: RE70
NordWestBahn: RE74, RE75
eurobahn: RE61, RE67, RE69, RE71, RE73, RE78, RE82

Kundenzentren: Das ServiceCenter moBiel bleibt am Donnerstag und Freitag geschlossen. Das Jahnplatz Nr. 5 wird wie gewohnt öffnen.

meinAnton: Fahrten mit meinAnton sind am Donnerstag und Freitag nicht möglich! SparrenExpress: Die Drink & Drive Fahrt am Freitag, 1. März entfällt. Kund:innen, die Tickets gekauft haben, werden aktiv von moBiel kontaktiert. Achtung: Kein Ersatztermin!

Die Mobilitätsgarantie NRW greift grundsätzlich nicht bei Streiks!

moBiel-Fahrgastinformation Stand: 23.02.2024

 

Unsere Schule

Zukunft einladen

Besonderheiten

Das macht uns aus

Waldorf 100 – die Filme

Learn to Change the World