Die Rudolf-Steiner-Schule Bielefeld

Die Rudolf-Steiner-Schule liegt in Bielefeld-Schildesche nahe dem Obersee. Sie besteht seit 1976 und hat zur Zeit etwa 400 Schülerinnen und Schüler der Klassen 1 bis 13 sowie ca. 40 Lehrkräfte. Angeschlossen ist die Offene Ganztagsschule. Seit dem Schuljahr 2009/2010 besteht das Berufskolleg der Rudolf-Steiner-Schule Bielefeld mit der Fachrichtung Sozial- und Gesundheitswesen. Neben dem Schulgelände befindet sich der Waldorfkindergarten.

Sollten Sie Interesse an weiteren Informationen haben, so können Sie diese ganz unverbindlich in unserem Schulbüro anfordern: Kontaktmöglichkeiten

Schüler auf dem Schulhof der Waldorfschule Bielefeld
Pause an der Waldorfschule
gemeinsames Lernen an der Waldorfschule

Aktuelles von der Rudolf-Steiner-Schule Bielefeld und dem Rudolf-Steiner-Berufskolleg

Aufzeichnungen aus dem Handarbeitsunterricht in der Waldorfschule

Ab sofort kann das Handarbeitsbuch
„Aufzeichnungen aus dem Handarbeitsunterricht in der Waldorfschule - Ein Leitfaden zum Lehrplan auf dem Weg innerhalb des gesamten Fächerkanons der 1. – 8. Klasse“
von Frau Claudia Obermann bei der Rudolf-Steiner-Schule Bielefeld zum Preis von 22,50 Euro bestellt werden .

Veröffentlicht am 16. April 2014
in der Kategorie Aktuelles von der Rudolf-Steiner-Schule

Berufskolleg der Rudolf-Steiner-Schule Bielefeld gewinnt Preis der deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (DGUV)

Das Rudolf-Steiner-Berufskollegs nahm an der Berufsschulaktion „Jugend will sich erleben“ von der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung mit dem Thema: „Denk an mich. Dein Rücken“ teil und gewann mit der Klasse FOS 12 zwei Kreativ-Preise in der Kategorie „Die Botschafter“ und „Die Macher“.

Weiterlesen …

Veröffentlicht am 03. April 2014
in der Kategorie Aktuelles von der Rudolf-Steiner-Schule

Einladung zum Klassenspiel der 8. Klasse "Die Wächter von Montmartre"

Die Vorbereitungen für das diesjährige Klassenspiel der 8. Klasse laufen auf Hochtouren:
Kostüme werden genäht, Kulissen gebaut, Texte auswendig gelernt, einzelne Szenen werden ausprobiert, Schminke getestet...
... und bald ist es so weit:
Das Theaterstück  „Die Wächter von Montmartre“ von Winfried Paarmann kommt zur  Aufführung. Die  Vorstellungen werden am 3.-5. April 2014 um 20.00 Uhr und am Sonntag, den 6. April 2014 um 16.00 Uhr stattfinden.
Das Stück selbst spielt um 1900 in Montmartre, Paris: Es geht um drei Gestalten aus dem Jenseits, die nachts durch die Straßen wandern und um zwei  Jugendliche mit einem riesigen Erbe, dessen sie sich jedoch nicht bewusst sind. Ihr Leben ist aufgrund dieses Vermögens  bedroht, da jemand anderes es gerne besäße. Und schließlich gibt es noch eine Gruppe von frechen Straßenschauspielern…. mehr wird nicht verraten!
Der Eintritt ist wie immer frei. Über Spenden am Ausgang würde sich die 8. Klasse sehr freuen.
Eine herzliche Einladung an alle!

Veröffentlicht am 18. März 2014
in der Kategorie Aktuelles von der Waldorfschule

Einladung zum Klassenspiel der BK1 "Unsere kleine Stadt"

Liebe Schüler/innen, liebe Eltern,
wir, das BK1, möchten Sie zu unserem Klassenspiel „Unsere kleine Stadt“ einladen.
Das Stück besteht aus drei Akten, von denen jeder in einer andern Zeit spielt und in Momentaufnahmen das Leben in dem amerikanischen Städtchen Grovers Corners zeigt. Der Zuschauer lernt verschiedene Bewohner des Ortes kennen und begleitet sie durch Leben und Tod.
Also: Wir freuen uns sehr, wenn Sie uns am 7. und 8. Februar um 20 Uhr im Festsaal der Schule besuchen kommen. Der Eintritt ist frei, aber am Ende sind Spenden natürlich sehr erwünscht.

Herzliches Dankeschön
Ihr BK1

Veröffentlicht am 04. Februar 2014
in der Kategorie Aktuelles von der Rudolf-Steiner-Schule

Vortrag und Seminar über Chartres

Am Freitag, 31. Januar 2014 um 20 Uhr hält Herr Christophe Marie Rogez, Stuttgart, in unserem Festsaal den Lichtbild-Vortrag „Die Kathedrale von Chartres – Baustein werden am Dom der Menschheit“.

Ergänzend dazu findet am Samstag, 1. Februar 2014 ab 10:30 Uhr das Seminar „Chartres – Kathedrale der Wiedergeburt“ mit Herrn Rogez in den Räumen der Thomas-Kirche der Christengemeinschaft statt.

Die gotische Kathedrale als Architektur des Lichtes ist Bild für den erleuchteten Menschen. Im Lesen der Urbilder von Chartres hat der Betrachter Anteil an dieser inneren Lichterfahrung. Dies Wochenende ist eine Gemeinschaftsveranstaltung der Anthroposophischen Gesellschaft, der Christengemeinschaft und der Rudolf-Steiner-Schule Bielefeld. Der Eintritt zum Vortrag ist frei – um Spenden wird gebeten.

Veröffentlicht am 15. Januar 2014
in der Kategorie Aktuelles von der Rudolf-Steiner-Schule

Weitere aktuelle Meldungen finden Sie auf der Seite Aktuelles oder in unserem Archiv.